Conti, Pietro

Conti, Pietro

*1972 Palermo, Sizilien

Maler und Skulpteur.

Pietro Conti wächst in Sizilien auf und entdeckt bereits in jungen Jahren sein Talent und Interesse an der Malerei. Seine ersten Werke malt er in den frühen 90er Jahren in Italien. 
Mit 29 Jahren verlässt er Italien zu und beginnt sein Studium in Deutschland.  Von 2004 bis 2006 experimentiert er mit unterschiedliche Maltechniken und findet seinen Stil im Bereich der informellen, abstrakten Darstellung. Zahlreiche Kunstausstellungen fanden seither in Deutschland statt.
Pietro Conti lebt und arbeitet in Düsseldorf, dort hat er auch sein Atelier.
Pietro Conti ist Mitglied der „International Association of Art to the United Nations Educational, Scientific and Cultural Organisation UNESCO“ und Mitglied des Kulturamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf.
Ende 2011 wird Conti erstmals auktioniert.
 

 
Katalog zu den Serien und Einzelwerken, 2012
 
Numero Cinque Tempospezione I / I Tempospezione I /alpha Tempospezione I /beta Introspezione 2021, Nr.5 Introspezione 2021, Nr.9 Presente No. 22 Introspezione per sempre Profunda sensazionell Numero Tre Introspezione 2021, Nr. 2 Introspezione 2021, Nr. 21 Introspezione 2021, Nr. 12 Presente Nr. 21 Intro 2012/1 Introspezione 2021 Nr. 15 Intro_Azione Nr. 1 Intro_Azione Nr. 2 Intro_Azione Nr. 7
Klicken Sie auf ein Bild, um weitere Details zu sehen.