Bettina Gelhard - Reeh

Grüne Äpfel

2.000,00  inkl. 19% MwSt.

Öl auf Leinwand
datiert:2009
Maße: 50 x 70 cm
vom Künstler signiert (rücks. und unten rechts)
Provenienz: aus Künstleratelier
mit KunstKontor-Zertifikat
Code: 101222

1 vorrätig

Zu den AGB

Anfrage zu diesem Werk

Beschreibung

Informationen zu Künstler und Werk

Bettina Gelhard-Reeh (*1956, Wiesbaden).

1975-79 macht Bettina Gelhard-Reeh ihr Studium zum Goldschmiedin und Gemmologin an der Hanauer Staatlicher Zeichenakademie, anschließende Tätigkeit als Goldschmiedin in Wiesbaden bis 1985.

Die nächsten fünf Jahre verbringt Gelhard-Reeh als freie Künstlerin in Santa Cruz, CA, USA. Im Jahr 1990 kehrt die Künstlerin nach Deutschland zurück und ist seitdem als freie Malerin tätig. Seit 1995 ist Bettina Gelhard-Reeh Mitglied der "Gruppe 50“.

Bettina Gelhard-Reeh nimmt ihren Ausgangspunkt in der Kunst der klassischen Moderne und widmet sich vornehmlich der gegenständlichen Malerei zu. Das Stilleben findet im Werk Gelhard-Reehs eine ästhetische Aufwertung und bildet den Schwerpunkt in ihrer Kunst. Im Gegensatz zu den traditionellen Stillebenbilder geht es Gelhard-Reeh nicht um die naturalistische Wiedergabe des Gegenstandes. Vielmehr konzentriert sich die Künstlerin auf den besonderen Farbklang - angefangen bei der saftigen Früchte, der haptischen Oberflächenstruktur bis zur weichen leuchtenden Silhouetten. Dabei verfolgt Gelhard-Reeh den Absicht, die materielle Form zu reduzieren und diese in eine harmonische Farbfülle darzustellen.

Zu ihren Arbeitsgebieten gehören Ölmalerei und Kreidezeichnungen. Bettina Gelhard-Reehs wird in zahlreichen Einzel- sowie Gruppenaustellungen im In- und Ausland präsentiert. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Wiesbaden und München.