Phillipe Daron

Femme avec perroquet

3.000,00  inkl. 19% MwSt.

Acryl auf Leinwand
datiert: um 1974
Maße: 100 x 80 cm
vom Künstler signiert (unten rechts)
Provenienz: aus Künstleratelier
mit KunstKontor-Zertifikat
Code: 100210

Zu den AGB

Anfrage zu diesem Werk

Beschreibung

Informationen zu Künstler und Werk

Phillipe Daron ist ein etablierter zeitgenössischer Künstler.
Er wurde 1951 in Belgien geboren. Bereits in jungen Jahren begann er zu zeichnen und widmete sich nach der Schulzeit ganz der Malerei. Seine frühesten Werke datieren aus den späten sechziger Jahren.

1970 schuf Daron eine Serie von Frauenakten, die ihn der sich in dieser Zeit bildenden Neo Pop Bewegung zuordnen lassen.
Nach dem Niedergang des abstrakten Expressionismus der 50er Jahre und der in dieser Zeit sich bildendenPop Art legte die Neo-Pop-Art ihren Fokus auf leuchtenden Farben, klare Linien und thematisiert ironisch angehauchte, künstlerische Genres und gesellschaftliche Themen, wie Konsum, Sexualität und Medien. Daron zählt zur Avantgarde dieser Neo Pop Art und führt die in Deutschland sehr spärlich vertretene Kunstrichtung konsequent fort. Die ausdrucksstarke, figurative Malerei von Phillips Daron wird in zahlreichen Ausstellungen einem bereiten Publikum vorgestellt. Hiermit zählt er kunsthistorisch zu den wenigen Künstlern dieses Genres, zu denen in Deutschland auch Heinz te Laake gehört. International ist der Künstler mit seinen Arbeiten vergleichbar den internationalen Künstlern Romero Britto, Otto Mühl, James Rizzi ein.