Holzapfel, Bernd

Holzapfel, Bernd

1944 in Bayrisch Zell
Nach Besuch des Gymnasiums belegt Bernd Holzapfel Kurse in Malerei, sowohl an der Kunstschule in München als auch der Werkkunstschule, Hamburg. In dieser Zeit beginnt sein Interesse für den gestalteten Raum, das Bühnenbild. So wird er Bühnenbildassistent am Residenztheater in München und am Schauspielhaus Hamburg. In Hamburg gestaltet er seine ersten Ausstattungen und wird 1972 Bühnen- und Kostümbildner.
 
In den folgenden Jahrzehnten kreiert er zahlreiche Bühnenbilder und wirkte an Inszenierungen unter anderem an den folgenden Theatern mit:
Stuttgart, Tübingen, Bochum, Schillertheater Berlin, Theater an neuen Markt Zürich, Kassel, Burgtheater Wien, Münchener Volkstheater, Schauspiel Bonn, Comedie de St. Etienne, Nizza, Staattheater Wiesbaden
 
1997 macht Bernd Holzapfel seine erste eigene Inszenierung mit dem Stück "Mrs. Daisy und ihr Chauffeur" an den Bühnen der Hansestadt Lübeck. Ab 1998 lehrt der gesuchte Bühnenbildner in den Workshops für Bühnenbild an der Universität München.
 
Bernd Holzapfel entwirft seine Inszenierungen nicht nur klassisch am gebauten Modell. Der Künstler nähert sich seinen Bühnenbildern, den Licht und Farbstimmungen, der Interaktion der Figuren im Raum, auch immer mit Zeichnungen und gemalten Szenen dieser Aufführungen.
So entstehen zu seinen Schlüsselarbeiten auch immer wieder die gemalten „Bühenbildentwürfe“.
 
Dabei arbeitet Bernd Holzapfel meist mit Tempera und Acryl in Mischtechnik. Seine Bilder ziehen den Betrachter in das räumlich inszenierte Stück, geben Raum für szenische Assoziationen und Querverweise.
Teile seiner Arbeiten stellt der Künstler zeitweise aus, so 2004 in der Ausstellung in der Inselgalerie Berlin oder 2007 in der Ausstellung Bild und Szene 5 im Theatermuseum Meingen.

Werke, Unikate zu den Stücken „Dreigroschenoper“ und "Lady Macbeth" von Mzensk/Schostakowitsch werden von KunstKontor präsentiert.

Bühnenbildentwurf Lady Macbeth v. Mzensk Bühnenbildentwurf , Dreigroschenoper, Berthold Brecht, erste Szene Bühnenbildentwurf , Dreigroschenoper, Berthold Brecht, sechste Szene
Klicken Sie auf ein Bild, um weitere Details zu sehen.